Wann der Wechsel in die PKV lohnt    

Wann der Wechsel in die PKV lohnt    

Soll ich von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln? Diese Frage stellt sich, wenn Ihr Einkommen steigt und Sie jeden Monat Gehaltsabzüge von mehreren hundert Euro für die gesetzliche Krankenkasse hinnehmen müssen. Die Antwort: Falls Sie oberhalb der Versicherungspflichtgrenze verdienen und keine Familie mitversichern müssen, sparen Sie in der PKV oft eine Menge Geld. Gleichzeitig sichern Sie sich je nach Tarif medizinische Versorgung auf Spitzenniveau.

Private Krankenversicherer bieten exzellente Gesundheitsleistungen mit vielen attraktiven Wahlmöglichkeiten, die weit über die Basisversorgung der gesetzlichen Kassen hinausgehen. Angestellte dürfen zu einem Privatversicherer wechseln, sobald das Bruttogehalt 56.250 Euro jährlich übersteigt (entspricht 4.687,50 Euro im Monat, Stand 2016), der Arbeitgeber zahlt weiter rund die Hälfte des Beitrags. Selbstständige und Freiberufler können sich unabhängig von der Einkommenshöhe privat krankenversichern. Gesetzliche Krankenkassen erstatten im Rahmen des Wirtschaftlichkeitsgebots nur das medizinisch Notwendige. Als Kassenkunde zahlen Sie im Krankheitsfall teils hohe Eigenanteile für Medikamente, Zahnersatz oder Klinikaufenthalte. Ein Vorteil der gesetzlichen Krankenkassen ist allerdings die Familienversicherung: Für Kinder und Ehepartner des Hauptversicherten besteht ohne Mehrkosten vollwertiger Versicherungsschutz.

Die private Krankenversicherung kalkuliert den Beitrag nicht nach dem Bruttogehalt, sondern nach Alter, Vorerkrankungen bei Vertragsabschluss und nach den gewünschten Leistungen. Vor allem gesunde, junge und gut verdienende Menschen ohne mitzuversichernde Familie zahlen in der privaten Krankenversicherung jeden Monat oft deutlich weniger Beitrag. Über das Leistungsniveau entscheiden Sie in der privaten Krankenversicherung selbst. Das Angebot der privaten Kassen reicht von einfachen Basistarifen bis hin zum privaten Rund-um-Luxusschutz mit Einzelzimmer in der Klinik, voller Erstattung für Zahnersatz, Chefarztbehandlung und hohem Krankentagegeld.